(Bayern) Das kleine ABCD der Notfallmedizin am Telefon Online am 20.09.22

Dienstag 20.09.22
Einlass: 08:30, Beginn: 09:00
Online, ,

Tickets zu (Bayern) Das kleine ABCD der Notfallmedizin am Telefon

PreiskategoriePreisAnzahl 
Ich habe ein Passwort

Informationen

Die Teilnehmer werden bei diesem Seminar gebeten Ihre Kameras zu aktivieren um eine gute Interaktion mit den Referenten zu ermöglichen. Die Teilnehmer werden innerhalb des Seminars teilweise in Kleingruppen eingeteilt, alle Teilnehmer erhalten außerdem vor Seminarbeginn Arbeitsblätter zugeschickt, mit denen dann im Seminar gearbeitet wird.


Die notfallmedizinische Versorgung des Patienten beginnt mit dem Notruf. Eine strukturierte Erkennung lebensbedrohlicher Ereignisse, die sofortige Intervention über Erste-Hilfe-Anleitungen und die Bedarfsfestlegung für Art und Zeitpunkt der Weiterbehandlung durch die notfallversorgenden Systeme – diese Aufgaben können über das Outcome eines Patienten entscheiden. Die Seminarreihe befasst sich mit den wichtigsten Akuterkrankungen mit direktem Einfluss auf vitale Systeme (ABCD: Atemwege, Belüftung, Cirkulation, (neurol.) Defizite) und gibt diagnostische Hilfestellungen sowie Tipps zur Einschätzung des Bedrohungsgrades unter den Bedingungen der Notrufsituation.


Referent:    Hendrik Sudowe ist Notfallsanitäter und Diplom-Gesundheitslehrer in Osnabrück, Redaktionsmitglied der BOS-LEITSTELLE AKTUELL und RETTUNGSDIENST sowie u.a. Autor des Buches „Gerätediagnostik im Rettungsdienst“.


09.00 – 09.15 Uhr

Begrüßung, Vorstellung, Organisatorisches

09.15 – 10.00 Uhr     

Vitalfunktionsdiagnostik am Telefon: ABCD

10.00 – 10.15 Uhr

Pause

10.15 – 11.15 Uhr

A- und B-Probleme im Notruf:

  • Das Leitsymptom Atemnot
  • DD: Ursachensuche und Einschätzung des Gefahrenpotenzials

11.15 – 12.15 Uhr

C-Probleme im Notruf (Teil 1):

  • Synkopen: eher harmlos? Red flags in der Synkopendiagnostik
  • Brustschmerzen: Chronisches vs. Akutes Koronarsyndrom

12.15 – 13.00 Uhr

Mittagspause

13.00 – 14.15 Uhr

C-Probleme im Notruf (Teil 2):

  • Kreislaufstillstand und T-CPR 
  • Blutstillung
  • Blutdruckentgleisung: Krise vs. Notfall

14.15 – 14.30 Uhr

Pause

14.30– 16.30 Uhr

D-Probleme im Notruf

  • DD: Bewusstseinsstörungen – was steckt dahinter?
  • Schlaganfalldiagnostik: BE-FAST
  • Krampfanfälle: generalisiert, fokal, dissoziativ?

16.30 – 16.45 Uhr

Seminarabschluss